1&1 Vertrag pausieren

1&1 Vertrag pausieren

nicht als außergewöhnlich anzusehen. Der Verbraucher, der einen langfristigen Vertrag eingeht Es ist auf jeden Fall einen Schuss wert. Rechtlich sind sie jedoch nicht verpflichtet, Ihren Vertrag zu kündigen, so dass es vom ISP abhängt, ob er es tut oder nicht. Meiner Erfahrung nach ist 1&1 in dieser Situation nicht sehr “kulant”, aber kein Schaden beim Versuch. Es kostet sie etwa 70€, um Ihre Verbindung einzurichten und sie zahlen etwa 17€/mo an die Deutsche Telekom, um die Leitung zu mieten, so dass DSL-Anbieter in der Regel zögern, Kunden gehen zu lassen, bevor sie zumindest kaputt gegangen sind. Dieser Kerl hat mich erschreckt, mir zu sagen, dass sie mir vielleicht, wenn vodafone nett genug ist, wahrscheinlich anbieten würden, meinen Ausweg zu kaufen, zum Beispiel die Hälfte dessen zu bezahlen, was vom Vertrag übrig ist. Ist das so? wo sie unerwartet nach Hause zurückkehren müssen, während der “Fortsetzungsvertrag” Die anfängliche Laufzeit eines solchen Vertrages wird oft mit zwei Jahren festgelegt. Zugriff auf Ihre Kundendaten mit komfortabler Konfiguration und Vertragsverwaltung. Ich habe von diesen 1+1-Jahres-Verträgen gehört, in denen Sie am Ende des 1. Jahres kündigen können, aber mein Bürokollege (deutsch) hat meinen Vertrag gelesen und es scheint, dass ich keinen einfachen Ausweg habe. Es ist für 24 Monate. Dennoch erlaubt das Gesetz, einen laufenden Vertrag unter bestimmten Bedingungen zu kündigen. dass es nicht möglich war, DSL-Zugriff bereitzustellen.

Daraufhin kündigte der Kläger den Vertrag. Ich ziehe an eine neue Adresse in der gleichen Stadt (mit meinem Freund, aber keine aktuelle Internetverbindung) und habe einen Vodafone-Vertrag bis 10.7.2011. Mir wurde gesagt, dass der Umzug kein triftiger Grund sei, meinen Vertrag zu kündigen (was auch nicht mein Plan war, weil ich mit ihrem Service zufrieden war), aber mir wurde auch gesagt, dass der Umzug an eine neue Adresse meinen Vertrag automatisch um weitere 24 Monate verlängern würde. Das will ich nicht, denn ich zahle 30 Euro pro Monat, weil sie (und andere Anbieter) 20 Euro pro Monat Angebote haben, nicht nur für das erste Jahr (wie mein s) aber “dauerhaft” Der DSL-Vertrag ist eine sogenannte Fortführung. Hatte das gleiche Problem. Ich verlor meinen Job und musste von Süden nach Norden umziehen. Zog mit der Familie für eine Weile. Schreiben Sie einen Brief, in dem sie versuchten, meinen DT-Vertrag zu kündigen, der bis Juli 2011 gültig war. Sie schickten eine Antwort, in der sie sagten, dass mein Vertrag ab Juli 2011 gekündigt werde. Ich rief an, sie sagten, dass sie nicht früher kündigen würden, es sei denn, ich zahlte den gesamten verbleibenden monatlichen Betrag durch das Ende des Vertrags.

Also fragte ich, ob ich den Dienst aussetzen könnte, bis ich eine neue Wohnung und Lebenslauf und nur tack auf die Monate der Nichtnutzung bis zum Ende des aktuellen Vertrages.

No Comments

Sorry, the comment form is closed at this time.